Author: Dr. Schurmann

Lebensschöpfer System

Dr.-Ing. Alfred Schurmann – Mathematiker und Informatiker
Das ist Fortsetzung der Homepage

Schöpfer des Lebens und des Denkens http://www.l-schoepfer.de

Auf dieser Homepage:
      Das der Crash – der finanzwirtschaftliche Zusammenbruch – kommen wird schreiben und sagen seit Jahren unabhängige Personen, die ein vernünftiges und realistisches finanz-wirtschaftliches Denken und Wissen benutzen. Die große Frage war : “Wann kommt er, wie wird er verlaufen, wie werden die Zentralbanken und die mächtigsten Finanz-wirtschafts-organe (z.B. die Fed & US Regierung, IWF, die Regierungen in Japan und China und die EZB & EU-Kommission) diesen Zusammenbruch bewältigen und wer werden die großen Verlierer sein? Noch vor 3. Jahren wäre es möglich, durch Schuldenerlaß, Nicht-Rettung maroder Banken (die zu viel faule Kredite haben) und rationale realistische Wirtschaftspolitik verschuldeter Krisenländer, nur eine länger dauernde Krise bewältigen zu müssen. Aber jetzt ist es zu spät.
       Ernst Wolf gibt in  “Die Zentralbanken sitzen …”  (www.epochtimes.de ) einen kurz gefassten Überblick über die ökonomisch falsch entwickelte Weltwirtschaft, wie folgt:
Seit der Krise von 2007/2008 haben die großen Zentralbanken mehr als 18 Billionen Dollar gepumpt und mehr als 670 Mal Zinsen gesenkt. Aber der größte Teil dieses Geldes ist ins globale Finanzcassino geflossen und einen riesigen Schuldenberg erzeugte, und eine nie gewesene Ungleichgewicht zwischen Realwirtschaft und Finanzsektor geschaffen. Nach der Finanzkrise 2007/2008 hatte man Scheinregulierungen und Scheinübersicht der Banken, Finanzinstitutionen und Großspekulanten eingeführt. Deswegen ist (wie der Autor es formuliert): “Der Finanzsektor noch weniger reguliert, die eingesetzten Summen noch größer und die Risiken damit noch höher als vor dem Beinahe-Crash von 2007/2008”. Der Autor begründet dies weiter in seinem Artikel.
       Die sehr unvernünftige Finanzpolitik in der EU begann mit der Einführung des Euro und der Gründung des Eurosystems. Viele (aber nur eine Minderheit) haben das erkannt – und ich  habe in [AS1]: “Menschliche Vernunft …. ” (http://www.l-schoepfer.de/vernunft.html ) , Absch. 4.3, die extrem unvernünftige Finanzpolitik der EZB & EU-Kommission und die Gründung der Europäischen Bankenunion für die Eurozone – die eine Haftungsunion ist – geschildert. In Schurmann [AS2]: “Die Herrschaft der Unvernunft …” (www.l-schoepfer.de/unv-her.html ) , Absch. 3.1.1, sind einige negative Folgen der gesagten unvernünftigen Finanzpolitik der EZB & EU-Kommission, mit aktiver Unterstützung der Merkel&Gabriel&Schäuble  Regierung, dargestellt; und vorausgesagt daß diese Finanzpolitik zu schwerwiegenden wirtschaftlich-sozialen Folgen für die nicht reichen Steuerzahler führen werden.
       Das oben gesagte Gelddrucken in Billionen Höhe, der riesige Schuldenberg, die Billionen Schulden vieler Staaten (auch nicht großer Staaten wie Deutschland), das globale Finanzcassino und das ideologisch geprägte unvernünftige Denken und Handeln der EU-Organe (EU-Kommission, EZB, EU-Parlament, EU-Rat, EU-Gerichtshof)  werden zu dramatischen wirtschaftlich-sozialen Folgen in der EU, besonders in der Eurozone, führen, weil dort die EZB, aufgrund der Haftungs-Bankenunion, zentralistische und anti-demokratische Befugnisse (genauer, Macht) hat, und zusammen mit der EU-Kommission auch politische Macht hat. Die meisten Bürger der EU verharmlosen, und einige finden es sogar gut, daß die EU-Organe stark ideologisch denken und handeln, und eine EU-Werte Gemeinschaft realisieren, in intoleranter Weise, obwohl Toleranz zu den EU-Werten gehört; aber wer gegen die Ideologie oder nur gegen einige EU-Werte ist, ist als ein Nationalist, Rechtsextremer, Rassist, Anti-Europäer u.s.w. beschimpft und ausgegrenzt. Wie schrecklich ideologische Werte Gemeinschaften sein können bewiesen folgende: Der Lenin-Stalin Kommunismus, der Mao Tse-tung Kommunismus, der Religionsstaat Saudi Arabien, die IS-Islamisten, u.a. – sie behaupteten oder behaupten daß sie ihre gesellschaftliche, politische oder auch religiöse Werte realisieren. Man darf die EU-Organe nicht mit den Führungsgremien gesagter Werte Gemeinschaften vergleichen, aber eins haben sie gemeinsam – das vernünftige Denken und realistische Wissen schalten sie ab wenn es ihrer Ideologie widerspricht.
     Aus ideologischen Gründen, um ihre Werte zu realisieren, hat die EZB und die EU-Kommission ihr EU-Recht gebrochen, wie in Schurmann [AS1]: “Menschliche Vernunft ….”, Absch 4.3, geschildert; und aus diesen ideologischen Gründen handeln sie jetzt weiter gegen das EU-Recht: Die EU-Kommission lobte Kanzlerin A. Merkel daß sie im Jahr 2015 die Grenze öffnete für über 1. Million Einwanderer aus islamisch-arabisch-afrikanischen Länder, obwohl sie gegen das EU-Recht und das deutsche Recht verstößte, und die EZB und die EU-Kommission schwiegen/akzeptierten im Jahr 2017 als die Regierung Italiens mit Steuergeldern eine kleine regionale Bank rettete – gegen das Recht der Bankenunion.
      Das letzte Beispiel (Rettung der Regionalbank) vermutet teilweise in welcher Weise die EU-Organe versuchen werden den bevorstehenden Crash zu bewältigen – nämlich mittels Gesetzen, Regeln und Aktionen mit denen die Banken und das Eurosystem “gerettet” werden sollen. Der folgende Vorschlag (im Juli 20017) der EU-Kommission zeigt genauer wie der bevorstehende Crash (noch verharmlost als “Bankkrise” genannt) verlaufen wird und wie die EU-Kommission und die EZB versuchen werden diesen Crash zu bewältigen:
i.      M. Friedrich & M. Weik [FW]:  “Ehe für alle …”:  “Die EU will ein Bankenschutzgesetz installieren bei dem bis zu 20 Werktage die Konten der EU Bürger (meine Bemerkung: also nicht nur die Konten in der Eurozone) eingefroren werden können um einen Banken Run zu verhindern”,
ii.      Beatrix von Storch (Abgeordnete des EU-Parlaments) in [BS]: “Die Auszahlung von Sparguthaben und anderen Einlagen soll im Fall einer Bankkrise ausgesetzt werden können und die EU-Kommission entscheidet was eine Bankkrise ist”.
        Wie dieser Vorschlag im Gesetz genau formuliert wird ist noch unklar, aber dieser Vorschlag zeigt deutlich mit welchen drastischen Maßnahmen plant die EU-Kommission und die EZB auf das Geld der Bürger der Eurozone oder aller Bürger in der EU einzugreifen (zeitweise zu enteignen). Aber das bedeutet auch: Die EU-Kommission und die EZB hat den bevorstehenden Crash (Bankkrise genannt) erkannt, und plant die Bürger mit Maßnahmen eines Ausnahmezustandes behandeln; und dieser Vorschlag sagt auch wer die Verlierer dieser Maßnahmen und des finanz-wirtschaftlichen Zusammenbruchs sein werden – die Sparer und Steuerzahler, so wie es die Haftungsregeln der Bankenabwicklung in der Bankenunion vorsehen.
        Aber die Leit-Gesinnungs-medien und die Aktivisten der Blockpartei CDU/CSU/SPD/Die Linke/Die Grünen/FDP (auch Einheitspartei genannt) behaupten: “Es geht uns so gut”, “Wir haben hohe Steuereinnahmen (was ja stimmt) und die Wirtschaft wird weiter wachsen”, “Wir sind zuverlässig” und das beherschende Thema im Wahlkampf der Blockpartei  sind Dieselautos – so verschleiern und verschweigen diese Medien und Aktivisten bewußt die wirklich schwerwiegende Probleme die uns das Leben sehr schwer machen werden. Die Propaganda dieser Aktivisten ist kurz in [AS3]: “Über Propaganda der Blockpartei …” charakterisiert.
Zitierte Literatur
FW      Marc Friedrich & Mathias Weik: Ehe für alle und Recht für keine; http://www.freiewelt.net , 25.08.2017 (auch in  www.epochtimes.de , 24.08. 2017).
AS1         A. Schurmann: Menschliche Vernunft und vernünftiges Wissen – Annäherungen zum Denken und Wissen des Schöpfer Systems;  http://www.l-schoepfer.de/vernunft.html  ; 2015.
 AS2        A. Schurmann: Die Herrschaft der Unvernunft in EU und USA – eine Diagnose;   http://www.l-schoepfer.de/unv-her.html , 2016.
AS3      A. Schurmann: Über Propaganda der Blockpartei und der Unterstützer der EU-Organe; https://schoepfersystem.wordpress.com/2017/08/18/95 ; August 2017.
BS        Beatrix von Storch: Schreiben von Zivile Koalition, Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin , www.zivilekoalition.de , August 2017.
FW       Ernst Wolf: Die Zentralbanken sitzen in der Falle – und wir mit ihnen; www.epochtimes.de , 24. Aug. 2017.

Dr.-Ing. Alfred Schurmann Email:  schurmann3@web.de ;

  Copyright,   30. 08. 2017. 

Verfassen der Abhandlung benötigte viel Fachwissen in mehrerhen Bereichen, viel Zeit und nicht kleine Kosten. Wenn Sie die Darstellung der tatsächlichen Wirklichkeit in EU, insbesondere in Deutschland, mit einer Spende unterstützen wollen, dann benutzen Sie folgende Kontoverbindung:

Alfred Schurmann
IBAN: DE74 6609 0900 3725 0656 06
BIC: GENODEF 1P10

Advertisements



Zur Hauptseite der Homepage

Über Propaganda der Blockpartei und der Unterstützer der EU-Organe

Dr.-Ing. Alfred Schurmann – Mathematiker und Informatiker
1. Die Propaganda der Leit-Gesinnungs-medien und -aktivisten in Deutschland im Jahr 2016
        Der Bürger im Westen der EU, insbesondere in Deutschland, Schweden und Niederlande, war im Jahr 2016 und Anfang 2017 sehr gründlich im gesellschaftlich-politischem postfaktischen Denken und Wissen erzogen (durch ständige Gehirnwäsche und Menschen Dressur mittels Pavlowschen Regeln) worden, was ich in “Postfaktisches Denken ….” in dieser Homepage (https://schoepfersystem.wordpress.com ), nach diesem Artikel, in  Absch. 1 charakterisiere. Aus diesem Grunde genügte es vor den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und NRW, Anfang 2017,daß die Leit-Gesinnungs-medien, Aktivisten der Blockpartei, Gewerkschaften und die Priester-Beamten ständig folgendes sagten um 90% der Wählenden zu motivieren die Blockpartei CDU/SPD/FDP/Die Grünen/Die Linke zu wählen: (w1) Zwar ist eine Blockpartei Regierung nicht die beste. aber die beste aller politisch korrekten Parteien, (w2) es gibt keine Islamisierung Deutschlands, (w3) die Politiker der Blockpartei nehmen die Sorgen der Bürger sehr ernst, (w4)  A. Merkel sei eine führende Politikerin in der EU und im Westen – eine “fake news” (falsche Nachricht), weil A. Merkel in Wirklichkeit eine infantile, machtbesessene, willige Marionette der mächtigen Gruppen im Westen, die die unvernünftige Doktrin der liberalen, globalen und offenen multikulti Gesellschafts-Ordnung realisieren, ist (mehr darüber in Absch 2. ) , (w5)  die Terroranschläge der Islamisten seien Einzelfälle oder nur durch verwirrte Moslems verursacht, (w6)  bereitwillige Professoren der Psychologie und Soziologie behaupteten daß die Ängste der Bürger vor Terroranschlägen seien diffus und Deutschland, Schweden und Frankreich, us.w. seien sichere Länder in denen sich jeder gefahrfrei auch in der Nacht bewegen kann wie vor 5. Jahren, (w7) die Einheimischen sollen sich an die Einwanderer (“Flüchtlinge” oder Asylanten genannt) anpassen und mit Willkommenskultur begegnen (und die halb-irre Priesterin M. Käßmann verlangte daß man “Terroristen mit Beten und Liebe begegnen soll”), und (w8)  Andersdenkende, die nicht die Einwanderungspolitik der Blockregierung akzeptieren wollten, wurden und sind als Pack, Dumbacken, Rassisten, Rechtsextremisten, Islamophoben, Nazi, u.s.w. beschimpft und ausgegrenzt.
         Bei der großen Mehrheit der Wähler war der gesellschaftliche gesundene Menschenverstand gut gelöscht und sie wollten der Obrigkeit gehorchen (die Obrigkeit hat die Macht und so hat sie immer Recht), und deswegen wählten 90% der Wählenden die Blockpartei Regierungen, obwohl sie wussten daß die Blockpartei große, schwerwiegende Fehler gemacht hatte. Diese Wähler verweigerten die Wahrnehmung der gesellschaftlich-politischen Realität in Deutschland und der EU-Organe (EU-Kommission, EZB, EU-Parlament, EU-Rat und EU Gerichtshof) – sie waren gutgläubige Träumer, hatten Vertrauen in die Obrigkeiten und/oder glaubten und weiter glauben: “Für mich wird es ja nicht so schlimm sein, weil ich mich intelligent anpassen werde”; und wenn sie Zweifel hatten dann berieselten sie sich mit TV, Fußball, Bier und Darstellungen unvernünftiger Künstler oder Priester-Beamten.
        Aber jetzt kurz vor den Bundestagswahlen November 2017 bekamen die Leit-Gesinnungs-medien und -aktivisten Zweifel ob ihre primitive Propaganda ausreicht und  modifizierten sie um die Wirkung solcher Bücher und Artikel wie “Finis Germania” oder die Beiträge von K. Kustos (der verfolgt von linken radikalen Aktivisten, seine Beschreibungen des Niedergangs der Gesellschaft aufgeben musste) zu neutralisieren. Aber zuerst sehr kurz über die real existierende Macht-Gruppen hauptsächlich in USA, aber auch in den EU-Organen und NATO, weil diese entscheidenden Einfluß auf die gesellschaftlich-politische Gestaltung der Bundesrepublik und andere EU Länder haben.
2. Die Bekämpfung der einheimischen Kulturen und Völker durch die EU-Organe
       Hauptsächlich in den USA sind ideologisch orientierte Machtgruppen die eine tolerante, liberale, globale, offen für alle multikulti Gesellschafts-Ordnung ohne nationale Staaten Grenzen und Kulturen (Abkürzung: LGMkW; einige benutzen auch die Abkürzung NWO) verlangen und realisieren. Diese Machtgruppen sind in “Leit-Gesinnungs-aktivisten ….” http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html  , Absch. 3.1 und 3.3.1, und in “Postfaktisches Denken …” – in dieser Homepage nach diesem Artikel – in Absch. 1.1, Pkt. (Em3) und (Em4), dargestellt. Im Rahmen ihrer gesellschaftlich-politischen offenen multikulti Gesellschaft Doktrin sollen ethnische Kulturen und Völker abgeschafft werden, unter anderem durch Völkeraustausch – auch Umvolkung, Austauschmigration oder “Replacement Migration” genannt. Das ist auch die offizielle Politik der EU-Organe bekannt gegeben durch (i) den  ehemaligen Ex-Kommissar und derzeitigen UN-Migrationsberichterstater Peter Sutherland, der behaupted “Die EU soll die ethnische Homogenität ihrer Völker auflösen und  Imigration in großem Still aufnehmen  egal wie schwierig dies sei”, (ii) der bekannte Finanzspekulant G. Soros verlangt dasselbe wie Sutherland und realisiert dies, mit Unterstützung der EU-Kommission und EU-Parlaments, mittels seiner “Open Society Foundation” und ihrer Agenturen, (iii) der EU-Vice-Hauptkommissar F. Timmermans forderte die europäischen monokulturellen Staaten abschaffen/ausradieren, (iv) im Festbeitrag zur Feier des 60. Geburtstages (im EU-Parlament) der Unterzeichnung der Römischen Verträge verlangte der österreichische Schriftsteller Robert Menasse dass das Ziel der EU ist ihre Nationalstaaten zu überwinden durch Auflösung ihrer nationalen Souveränitäten, (v) die EU-Organe organisieren und realisieren die Forderung der UN “Population Division” für “Replacement Migration”, unter anderem durch Unterstützung der Einwanderungspolitik der Merkel&Gabriel&Schäuble Regierung, und durch Transporte der Einwanderer aus Schlauchbooten vor der  afrikanischen Küste (auch Seerettung genannt) mittels Schiffen der Operationen “Sophia” und Frontex (genauer beschrieben in der politisch sehr korrekten  Wikipedia). Die EU-Organe  nennen diese Zusammenarbeit mit Schlepperbanden “Humanitäre Aktion”. Das ist die Politik der Obrigkeiten der EU-Organe in Brüssel und der Blockregierung der I. Vorsitzenden Merkel.
         Aber die Leit-Gesinnungs-medien und Aktivisten der Blockpartei verschwiegen und teilweise bestritten diese geplante und gut organisierte Politik der “Replacement Migration” in der EU, sondern behaupteten, zusammen mit den Priester-Beamten in Deutschland und Vatikan, daß es nur Rettungsaktionen für verfolgte gibt, und die Einwanderer benötigte Fachkräfte sind oder arme traumatisierte  “Flüchtlinge” die man mit Willkommenskultur begrüßen. finanzieren, Wohnungen schenken, bedienen und ihre juristisch-politische Privilegien (als arme verfolgte Minderheiten) und ihre islamisch-arabisch-afrikanischen Kulturen und Lebensstille ertragen muss.
       Diese Politik des Volksumtausches hat Schweden  zum Anfangszustand eines “failed states” (gescheiterten Staates) gebracht, wo viele Einwanderer “No-go-areas” gründeten in denen ihre Rechtregeln und Werte  gelten, und die Einheimischen – auch die Polizei –  können ohne Gefahr nicht hingehen. Aber dies verschweigen die Leitgesinnungs-medien und -aktivisten um Bürger nicht beunruhigen – sie sollen ja weitere Einwanderer (falsch Flüchtlinge” genannt) mit Willkommenskultur aufnehmen, und intelligent und effizient ihren Selbstvernichtungsprozess (beschrieben in  “Gesellschaftlicher Selbstvernichtungsprozess ….” http://www.l-schoepfer.de/selb-vern.html) realisieren.
3. Weiter entwickelte Propaganda für die Politik der Blockpartei

        Wie in “Leit-Gesinungs-aktivisten ….” http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html  , Absch. 3.3.1 und 3.3.2, und in “Postfaktisches Denken …” auf dieser Homepage ( https://schoepfersystem.wordpress.com ) nach diesem Artikel, Absch. 1.1 und 1.2, geschildert ist, sind die Bürger in Deutschland gesellschaftlich-politisch extrem unvernünftig  erzogen (mittels Gehirnwäsche und gut durchgeführte Menschen Dressur) worden, mit gelöschtem gesellschaftlich-politisch rationalem Denken und realistischem Wissen; und sind zu gutgläubigen und braven Diener der Obrigkeiten in Berlin und Brüssel geworden, und sie gewöhnten sich zu diesem unvernünftigem Denken und Wissen wie Alkoholiker zum Alkohol. Deswegen wählte die große Mehrheit der Wählenden in den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und NRW (Anfang 2017) die Blockpartei – weil die Obrigkeiten dies von ihnen verlangten. Aber die Unzufriedenheit vieler Bürger, nach den negativen, gefährlichen Auswirkungen der intelligent realisierten Einwanderungspolitik (oder genauer der “Replacement Migration” Politik) der Blockpartei CDU/CSU/SPD/FDP/Die Grünen/Die Linke , und Büchern und Artikeln ähnlich wie “Finis Germania” von R. P. Sieferle, beunruhigt die politisch korrekten Leit-Aktivisten, und sie wollen verhindern dass die Wähler von der Gleichgültigkeit und/oder extremer gesellschaftlicher Unvernunft erwachen und beginnen zu viel gesunden Menschenverstand anzuwenden. Diese Leit-Aktivisten modifizierten ihre primitive Propaganda und einige behaupten jetzt daß sie den Wähler nicht immer richtig informierten und bedauern dies, und versprechen daß sie jetzt objektiver gesellschaftliche Wahrheit darstellen werden, um mehr Vertrauen bei den Wählern zu erreichen, und so behaupten sie z.B.:

fb1.     Die Leit-Gesinnungs-medien gaben zu daß sie im Jahr 2015 und 2016 oft falsch und einseitig über die Einwanderer nach Deutschland informierten, aber jetzt wird es besser sein (eine “fake news”);

fb2.      ein aktiver Mitglied der CDU schrieb sinngemäß abgekürzt (den Artikel hab ich gespeichert und aufmerksam gelesen): Es ist nicht wahr daß der Islam friedlich ist, und es ist nicht wahr daß der Islam nicht ihre islamische Weltordnung will, und es ist nicht wahr daß Moslems sich in die westliche Kultur und in die Industriegesellschaft integrieren wollen, und wenn islamische Gemeinschaften mehr als 20% der Bevölkerung in ihrem  Kreis bilden, dann wollen sie ihre islamischen Werte,  ihre Lebensstille und Gesetze fanatisch durchsetzen,u.s.w..; zwar behauptet der Autor daß er gegen die Islamisierung Deutschland ist, aber er hat auch keine Sympathie für Extremisten wie die AfD und Die Linke, und ist gegen sie – dieser Artikel ist eine komplexe falsche Nachricht, weil die AfD keine extremistische Partei ist (sie wird nur durch politisch  korrekte Aktivisten so beschimpft und ausgegrenzt), und dies ist eine sichtbare Werbung für “Wähle nicht die AfD”; aber verdeckte Werbung für “Wähle nicht die AfD” in politisch unkorrekten Online-Zeitungen hat es auch früher gegeben, aber sie waren nicht so heuchlerisch und nicht so effektiv – die Werbung des Autors des Artikels überzeugte einige Leser und sie schrieben in ihren Kommentaren “Endlich sagt er die Wahrheit” und sie meinen gutgläubig und naiv daß die Nennung der gefährlichen Tatsachen die Einwanderungspolitik der Merkel Partei ändern wird, und sie wollen nicht wahrnehmen daß A. Merkel immer sagt “Es gibt keine Obergrenze für Asylsuchende”, und “Wir müssen mehr Flüchtlinge von Italien und Afrika aufnehmen”, und die Merkel Regierung ist empört daß libysche Schiffe die NGOs teilweise die Aufnahme von”Schutzsuchende” aus Afrika  verhindern; und

fb3.     ein Politologe eines politisch korrekten Think-Tanks aus Großbritannien beklagt die Merkel Einwanderungspolitik und beschuldigt die Deutschen daß sie sich nicht gegen die Islamisierung und ihrer gravierenden negativen Folgen wehren, und sich gleichgültig und unvernünftig wie Schaffe verhalten – das ist auch eine komplexe “fake-news”, weil der Autor weiß sehr genau daß die Islamisierung Deutschlands von den in Absch. 2 gesagten LGMkW-Gruppen verlangt wurde, und die EU-Organe und die Merkel-Blockpartei realisieren intelligent und effizient die “Replacement Migration”, und er weiß dass die Think-tanks der LGMkW-Gruppen die unvernünftige Erziehung der Deutschen entwickelten, mittels Experimenten testeten und dann in Deutschland und anderen Staaten (zB. Schweden, Niederlande, Österreich, aber auch in England) anwendeten, und jetzt schiebt er die Schuld der Islamisierung den unvernünftigen Deutschen zu (die Deutschen sind aber auch mitschuldig weil sie diese Erziehung gerne anwendeten und ihr gesunden Menschenverstand abschalten ließen), und er verschweigt bewußt daß die Deutschen die gegen die Islamisierung sind als Rechtsradikale, Rassisten, Islamophoben und Nazi beschimpft und mit aller Härte des Gesetzes und der Justiz bekämpft sind, und Gruppen wie “Kampf gegen Rechts” offiziell durch das Familien Ministerium (SPD Ministerin) finanziert sind; und was will der Autor ? – einen Bürgerkrieg in Deutschland (der nicht möglich ist weil die Justiz, die Polizei und im Notfall das Militär dies verhindern wird)? – oder will er daß die Wähler statt die Merkel-Partei die SPD und die FDP wählen sollen und nicht die AfD?, aber es ist sicher daß der Autor für besseres Image der politisch korrekten Think-Tanks wirbt.
         Aber ich betone: Die am Anfang dieses Artikels. Absch. 1,  gesagte primitive Desinformationspropaganda wird weiter ständig durch Leit-Gesinnungs-medien und -aktivisten geführt, weil die Bürger ständig mit psychologischen Beruhigungspillen und Einschüchterungs-aktionen behandelt werden müssen, damit die Mehrheit nicht anfängt den gesellschaftlichen gesunden Menschenverstand anzuwenden. Hier ein Beispiel (von Hunderten im Monat): Im Deutschlandfunk, am 14.08.2017, kommentiert ein Mitarbeiter des Senders: “Die Parteien müssen sich um Dieselautos streiten, sonst gibt es kein Wahlthema” – also, das super unvernünftige Gelddrucken der EZB , und die “Rettung” der Banken in Griechenland und Italien mit Steuergelder, und die Einwaderungspolitik (genauer die “Replacement Migration” Politik) der Blockpartei, und die Terroranschläge islamischer Fanatiker und die Vergewaltigungen und andere kriminelle Tätigkeiten der “Schutzsuchenden”, und die sehr extrem unvernünftige Realisierung der Gender Doktrin sind unwichtige Themen und sollen nicht erwähnt werden, weil die einheimischen Wähler der Blockpartei sollen weiter im Zustand der Gleichgültigkeit und gesellschaftlicher Unvernunft bleiben – damit sie intelligent und effizient ihr Selbstvernichtungsprozes realisieren.
Dr.-Ing. Alfred Schurmann Email:  schurmann3@web.de ;
  Copyright,21. 08.2017. 

Verfassen der Abhandlung benötigte viel Fachwissen in mehrerhen Bereichen, viel Zeit und nicht kleine Kosten. Wenn Sie die Darstellung der tatsächlichen Wirklichkeit in EU, insbesondere in Deutschland, mit einer Spende unterstützen wollen, dann benutzen Sie folgende Kontoverbindung:

Alfred Schurmann
IBAN: DE74 6609 0900 3725 0656 06
BIC: GENODEF 1P10

Lebensschöpfer System

Zur Hauptseite der Homepage

Postfaktisches Denken in Deutschland; und wie sich davon abwenden?

Dr.-Ing. Alfred Schurmann – Mathematiker und Informatiker

Introduction to “Post-factual thinking in Germany; and how turn away from it?”
       In Schurmann [AS1] :   “Leit-Gesinungs-aktivisten…” (summary in English) is described how post-factual social, society and political thinking and knowledge developed. There is shown the high level of the post-factual thinking in the EU, especial in Germany.
       The British people decided reasonably to leave the EU – this is also the beginning of change from post-factual to rational thinking and real knowledge, and this is the way to a better future for UK, because the authorities of EU carry out the utopia of liberal, tolerant, global, open for all multicultural society world order without nationalities and state borders (denoted in this paper by LGMkW). In the frame of the LGMkW-ideology, the EU-organizations and –aktivities, especial the guide conviction-media, support the post-factual thinking and knowledge, and the resettlement of migrants from West-Asia and Africa to the EU (e.g. at the meeting in Malta on 03. 02. 2017) , as the G. Soros organizations require. The LGMkW-ideology was developed and is realized by several powerful groups in USA, which were represented by Hillary and Bill Clinton, and the former president Obama, and now (March, 2017) is represented by the leader of the US Democratic party T. Perez, and   called here short: the US-Democratic-leader groups.
       In this paper is considered only the said post-factual thinking and knowledge in Germany. First, in Sec. 1.1, is described how this unreasonable thinking developed and its main properties are given. The block party Die Grünen/Die Linke/SPD/FDP/CDU/CSU (led in the last 8 years by the Merkel government), the christian bishops in Germany, the modern artists and the guide-conviction media propagate the post-factual thinking and knowledge; and these organizations and activists carry out the LGMkW ideology (which is an utopia), as the EU authorities and the groups represented by Clintons and the US-Democratic leader wished and required. It is important to know that the belief in the LGMkW ideology could be propagated and get supporters only if the majority of citizens was brain-washed and brain trained in post factual thinking and knowledge.
      In Sec. 1.2 are characterized the results of the indoctrination, brain-washing and Pavlovian brain training methods characterized in Sec. 1.1, where the Pavlovian brain training is the following conditioning method: reward the wished reaction and punish the undesirable reaction (this method is also applied to train dogs and horses). Some examples show the high level of post-factual thinking and knowledge of the majority of citizens in Germany.
      In Sec. 2 is suggested how supporters of the block party Die Grünen/Die Linke/SPD/CDU/CSU/FDP (let now by Merkel&Schulz government) could liberate from post-factual thinking and knowledge, and begin to use more and more rational thinking and real knowledge. The following short guideline of the excellent Chinese politician Deng Xiaoping (1978) “free thoughts, strain the head, seek the truth in facts and look forward”  is used to formulate the confession to rational thinking and real knowledge. This confession contains commandments and rules according to people should behave in order to liberate from post-factual thinking and knowledge and use more and more rational and real thinking. It is concluded that some people (e.g. modern artists, childish thinking bishops in Germany and gender main stream activists) are not able to think social and political rational and real; and it is no use to discuss the confession rules with them.

       People who think rational and real in their occupation and want to think also social and political rational and real should read these confession rules, and think about them every week; and they should discuss these confession rules in small groups and confront them with the reality.

Inhaltsverzeichnis
1. Postfaktisches Denken und Wissen der Mehrheit der Deutschen
1.1. Die unvernünftige Politik der Blockpartei CDU/CSU/SPD/Die Grünen/Die Linke/FDP
1.2. Die Folgen der postfaktischen Erziehungsmethoden und der Gesinnungs-politik der Blockpartei
2. Die Abwendung vom postfaktischen Denken und Wissen

1. Postfaktisches Denken und Wissen der Mehrheit der Deutschen
Wie das emotionale, irrationale Denken und unrealistisches Wissen – also postfaktisches – den Bürgern in der EU, insbesondere in Deutschland, implementiert und eingeprägt wurde ist in Schurmann [AS1]: Lleit-Gesinnungs-aktivisten……” , http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html  dargestellt, insbesondere in Absch. 3.2 und 3.3. In diesem Abschnitt wird nur das postfaktische Denken in Deutschland geschildert.

1.1. Die unvernünftige Politik der Blockpartei CDU/CSU/SPD/Die Grünen/Die Linke/FDP
In Schurmann [AS1]: “Leit-Gesinnungs- ….” Absch. 3.3.1, ist dargestellt wie das emotionale, irrationale und infantile Denken und unrealistisches Wissen der Deutschen systematisch und intelligent implementiert und eingeprägt wurde (Erziehungsmethoden genannt). Diese Erziehungsmethoden haben folgende Eigenschaften:
Em1.       Mächtige Gesinnungs-organisationen verlangten und verlangen von einheimischen Deutschen (auch von denen die nach 1945 geboren wurden) immer mehr Vergangenheitsbewältigung, Buße, und Entwicklung und Pflege von Schuldgefühlen für Verbrechen der Nationalsozialisten im II. Weltkrieg; z.B: Holocaust wurde instrumentalisiert und als Gesinnungs-keule benutzt. Die Deutschen sollten keine National-gefühle oder -gedanken haben, und wer von Gesinnungs-organisationen willkürlich beschuldigt wurde versteckte  National-gedanken oder -gefühle zu haben, wurde als Rassist und Nazi beschimpft und ausgegrenzt.
Em2.       Das gesellschaftlich-politische rationale Denken und realistische Wissen der Bürger wurde durch Gesinnungs-organisationen gehemmt oder als falsches und unkorrektes bewertet. Zu den Gesinnungs-organisationen gehörten politisch korrekte Parteien, politisch korrekte nicht Regierung Organisationen, christliche Bischöfe, Wirtschafts-vereine und Mainstream Medien. Sogar das rationale und realistische ökonomische Denken und Wissen wurde durch die Einführung des Euro wesentlich beschränkt und teilweise abgeschaltet; und um den Euro zu retten wird weiter irrationales Denken angewandt (koste es was es wolle). Emotionales, unvernünftiges und infantiles Denken und naives unrealistisches Wissen – also sehr postfaktisches – wurde und wird bewußt in Haupt- und Gesamt-schulen, Gymnasien, Hochschulen in Fachbereichen Soziologie, Psychologie, Theologie, Philosophie, Kunst und Gesellschaftslehre, in Kunst-werken und -darstellungen und Mainstream Medien gelehrt und/oder propagiert; und zugleich wurde das vernünftige gesellschaftlich-politische Denken und Wissen durch die gesagten Institutionen oder Darstellungen unterdrückt oder verhindert.
Em3.       Einige mächtige Subsysteme in der USA+NATO (z.B. die Obama Regierung in USA (bis 2016), die Machtgruppen repräsentiert durch Hillary und Bill Clinton, Die Atlantik Brücke in USA, Entscheidungsorgane des Internationalen Währungsfonds (IWF), G. Soros Organisationen, die Bilderberg Gruppe, UNHCR, die kanadische Regierung mit dem Premierminister J. Trudeau, einige Generäle in NATO, u.s.w.) verlangen eine liberale, tolerante, globalisierte, offene Multikulti Welt Ordnung ohne homogene Kulturen und Staatsgrenzen (Abkürzung: LGMkW ), in der bestimmte super-große Banken und Konzerne, mit eigenem Rechtssystem, Zugang zu allen Erdteilen haben sollen. Die LGMkW Doktrin war und wird besonders in Leit-Gesinnungs-medien in Deutschland und USA propagiert; und die EU Kommission, die Entscheidungs-organe des EU Parlaments, mit M. Schulz an der Spitze (bis Ende 2016), und in Deutschland die Blockpartei Die Grünen/CDU/CSU/SPD/Die Linke/FDP, geführt von der Merkel&Gabriel&Schäuble (jetzt Merkel&Schulz)  Regierung, realisieren die LGMkW Ideologie, z.B. durch (i) CETA Abkommen mit Kanada, TTIP Verhandlungen (die jetzt  der US Präsident Trump abbrechen will), (ii) Organisation und Finanzierung der Masseneinwanderung in die EU, insbesondere nach Deutschland, und (iii) die Politik der Zerstörung der Monokulturen und Nationalitäten. Die Symbolfiguren der Gruppen die die LGMkW Ideologie realisieren waren Hillary und Bill Clinton und die Obama Regierung (bis Ende 2016); und deswegen ist sie in [AS1]: “Leit-Gesinnungs-…”, http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html   Absch. 3.3.2, Clinton-Obama-Gemeinschaft (oder -Gruppen) genannt. Nach dem D.Trump Präsident der USA wurde, sagte Obama, er will nicht weiter so aktiv sein (dafür wurde G. Soros sehr aktiv), und nach dem Kongress der US-Demokraten in Atlanta (Ende Februar 2017) sind die Clinton-Obama Gruppen durch den Chef der US-Demokraten T. Perez repräsentiert und deswegen wird weiter diese LGMkW-Gemeinschaft US-Demokraten-Chef Gruppen genannt. Die Außen- und Militär-politik der Clinton Gruppen war auf Konfrontation gegen Russland und China gerichtet, und hielt einen beschränkten atomaren Krieg mit Rußland, der zwar die EU vernichten werde aber der USA  nur kleine Schäden zurichten würde, für möglich, Die LGMkW ist eine Utopie, die zwar Deutschland, Schweden und Italien effektiv destabilisieren würde, aber die Regierungen Rußland und China sind genügend stark um die Realisierung dieser zerstörerischen Utopie in ihren Staaten zu verhindern.
Em4.      In der EU realisieren die EU Kommission und das EU Parlament, geführt von CDU/CSU-, SPD-, FDP-, Die Grünen-, Die Linke-ähnliche Parteien mit dem Präsidenten M. Schulz (bis Ende 2016) die LGMkW Politik der Clinton (und jetzt: US-Demokraten-Chef) Gruppen. Die Einwanderung der islamischen  und afrikanischen Völker in die EU wird gesetzlich, organisatorisch, finanziell und politisch unterstützt durch die EU Kommission; und diese Einwanderung fördert die Zerstörung der europäischen Monokulturen, z.B. in Deutschland und Schweden, was  den Wünschen des Vice-Chef der EU Kommission Timmermans entspricht. Die EU Kommission und der EU Parlaments Präsident M. Schulz (bis Ende 2016) verlangen mehr Einwanderer (im LGMkW-Sprech “Schutzsuchende” oder “Flüchtlinge” genannt) und die EU-Staaten sollen brav und fleißig (wie die Merkel&Gabriel&Schäuble Regierung und ihre Helfer) die Einwanderer würdig aufnehmen, betreuen und finanzieren, und die Einheimischen sollen die Lebenskulturen der Einwanderer ertragen lernen und tolerant sein; und weil nicht alle EU Regierungen willig sind diese unvernünftige Politik auszuüben, wurden sie von der EU Kommission und dem LGMkW-Unterstützer (als EU Parlaments Präsident) M. Schulz gerügt und diffamiert. Jetzt (Februar 2017) wird in der EU Kommission und im Europäischem Gerichtshof über ein “resettlement emigration” Programm diskutiert das ermöglichen soll allen Not leidenden Menschen in Afrika und Asien  in die EU einzuwandern. Auch die konfrontations Politik der US-Demokraten-Chef Gruppen gegen Rußland ist durch die gesagten EU-Organe und der Merkel&Gabriel&von der Leyen Regierung eifrig realisiert; und sie wollen nicht die Wirklichkeit erkennen daß solche Konfrontation zu einem atomaren Krieg mit Rußland führen kann.
Em5.        In Deutschland realisieren die Blockpartei CDU/CSU/SPD/FDP/Die Grünen/Die Linke, die Leit-Gesinnungs-medien und die in Unvernunft ausgebildeten Bischöfe infantil, fanatisch und überheblich, mit abgeschaltetem rationalen Denken und realistischen Wissen, die LGMkW Utopie, insbesondere die grenzenlose Unterstützung der Enwanderungs-politik; und die Merkel&Gabriel&von der Leyen/ Schäuble Regierung wollte der beste Musterschüler der mächtigen Clinton Gruppen sein, koste es was es wolle. Auch jetzt, nach dem D. Trump US Präsident wurde, realisiert die Blockpartei mit der Merkel&Schulz Regierung, die Leit-Gesinnungs-medien und den infantilen Bischöfe in Deutschland die Politik der geschwächten US-Demokraten-Chef Gruppen mit fanatischem Glauben an die LGMkW Ideologie.
Im Wahlkampf 2017 reden Politiker der Blockpartei und  die Leit-Gesinnungs-medien und -aktivisten daß sie Gerechtigkeit, Wohlstand für Arbeitende, Sicherheit, Beschränkung der Einwanderung, Menschlichkeit, Toleranz, Frieden, u.s.w. wollen, für das Volk dessen Teil sie noch vor einem Jahr als Pack, Dumbacken, Islamophoben, Homophoben, Rassisten, u.s.w. beschimpften und diffamierten; und die Politiker werden immer eifriger (bis September 2017) sagen daß sie ja die Wähler mögen. Aber diese Wahlpropaganda widerspricht offiziell bekannten Tatsachen: (b1) Die Politiker der Blockpartei verlangen “für alle offene Multikulti Gesellschaft”, die den noch vorhandenen Rest der homogenen Kultur zerstört (Homogene Kulturen und Nationalitäten abschaffen – wie es der oben erwähnte EU Kommissar Timmermans verlangt), und Aufnahme von Asylsuchenden in unbegrenzter Anzahl, (b2) auf dem Treffen der EU Regierungschefs in Malta (03.02.2017) sagte A. Merkel daß man auch aus Flüchtlingslagern in Libyen “legale Kontingente von Flüchtlingen in die EU holen könnte”, wobei auf diesem Treffen gesagt wurde daß diese “Flüchtlinge” Wirtschaftsemigranten sind, (b3) die Unterstützung der Einwanderung, z.B. durch über 22 Milliarden jährliche Finanzierung, sehr tolerante Behandlung der Einwanderer durch Justiz, Polizei und Leit-Gesinnungs-medien, (b4) die Zusammenarbeit der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit dem Kosovarischen Arbeitsministerium (bekannt gegeben am 14. 02. 2017): Die BA – repräsentiert durch Ekea Decker – unterstützt den Migrantenprozess der islamischen Kosovaren nach Deutschland, z.B. durch Werbung und Information über legale Zuwanderungswege auf dem Deutschen Arbeitsmarkt für Kosovaren, aufgrund bestehendes Gesetzes (unter dem Vorwand/der Begründung der Fachkräfte Mangel in BRD – als ob nicht über 2 Millionen deutsche Arbeitslose wären und zusätzlich in den Jahren 2015 und 2016 über 1,2 Millionen Einwanderer (junge “Fachkräfte”)  nicht gekommen wären,  (b5) Intoleranz gegen und Diffamierungen derer die anders denken als die Aktivisten der Blockpartei, z.B. Mitglieder der AfD und Pegida, (b7) Milliarden Rettungsschirme für verschuldete Groß-Banken und marode Staatshaushalte, (b6) immer kleinere Renten für schwer Arbeitende, (b8) durch Gesetze, Vorschriften, Genehmigungen und Steuern gehemmte Entwicklung von kleinen und mittelständischen Betrieben, (b9) extrem gefährliche militärisch-politische Konfrontation mit Rußland, und (b10) Destabilisierungskriege in Afghanistan, Irak, Jemen und Afrika.
Wie dogmatisch und fanatisch der Glauben an die LGMkW Ideologie ist zeigen die Propaganda- und Aktions-Attacken der US-Demokraten-Chef Gruppen, der Leit-Gesinnungs-medien in USA und Deutschland, die Aktivisten der Blockpartei Die Grünen/Die Linke/SPD/FDP/CDU/CSU (geführt durch die Regierung Merkel&Schulz), der Gender Mainstream Aktivisten, der Gewerkschaftsfunktionäre, der Klimakirche Aktivisten und der LGMkW korrekten Künstler gegen den demokratisch gewählten US Präsidenten D. Trump – diese Attacken werden wie folgt ausgeübt: (pr1) Der rational und realistisch denkende und erfolgreicher Groß-Wirtschaftsunternehmer wird als Anti-Demokrat und als unvernünftige Person mit psychischen Verhaltungsstörrungen diffamiert und beschimpft, (pr2)  D. Trump ist der Böse Nr 1 und verdrängte den bösen, bösen Putin auf Platz 2, und die Militärdiktatur in Ägypten übt nur eine stabilisierende Politik aus, und (pr3) die gesagten LGMkW-Organisationen und -Aktivisten  diffamieren, beschimpfen und hetzen gegen den US Präsidenten Trump z.B. durch Verschweigen von Tatsachen die ihnen nicht passen, bewußt falsche Interpretationen von Tatsachen (Tatsachen-verdrehung), Darstellung von  erfundenen Märchen als Tatsachen  (Lügen-behauptungen oder “fake-news” genannt), gut organisierte Demonstrationen gegen D. Trump,u.s.w.; und diese Diffamierung und Hetze wird ausgeübt weil der Präsident Trump gegen einige Glauben-prinzipien der LGMkW ideologie verstößt.
Wichtig
: Ohne das in der Mehrheit der Bürger implementierte postfaktische Denken und Wissen hätte die irrationale und infantile Politik der Merkel&Gabriel Regierung nicht möglich sein.

1.2. Die Folgen der postfaktischen Erziehungsmethoden und der Gesinnungs-politik der Blockpartei
       Die Folgen der Erziehungsmethoden dargestellt in Schurmann [AS1]: “Leit-Gesinnungs-…“, Absch.3.3.1 und charakterisiert oben, ist das postfaktische gesellschaftlich-politische Bewußtsein der Merkel Deutschen im Jahr 2016 dargestellt in [AS1], Absch. 3.3.2. Hier eine Charakterisierung dieses Bewußtseins im Dezember 2016:
bp1.   Ein großer Teil der Einheimischen arbeitet rational, realistisch und effizient in qualifizierten oder sehr hoch qualifizierten Berufen in Wirtschaft und Dienstleistungs-Firmen oder -Konzernen, und ermöglicht Funktionären der Blockpartei, christlichen Priestern, Aktivisten der Leit-Gesinnungsmedien, Hochschullehrern die unvernünftiges Denken und unrealistisches Wissen lehren (z.B. Gender Mainstream Doktrin, Soziologie, Philosophie, Theologie, Psychologie und Kunst) und politisch korrekten Künstlern ein gutes Leben,
bp2.    die Mehrheit der Deutschen denkt und handelt gesellschaftlich und politisch infantil, emotional, gutgläubig, irrational und unrealistisch – also sehr postfaktisch – so wie es die Clinton (und jetzt US-Demokraten-Chef) Gruppen und der super-unvernüftige Papst Franziskus wollen und verlangen,
bp3.     wegen den in (bp2) gesagtem postfaktischen Denken und Wissen wählte die Mehrheit der Wähler, im Jahr 2016, die Blockpartei CDU/CSU/SPD/Die Grünen/Die Linke, obwohl diese Partei gegen die Interessen der großen Mehrheit der Wähler handelte,
bp4.      die Wähler der Blockpartei akzeptierten oder beteiligten sich brav, fleißig, effizient und infantil an ihrem Selbstvernichtungsprozes (dargestellt in Schurmann [AS3]: “Gesellschaftlicher Selbstvernichtungsprozess ,  http://www.l-schoepfer.de/selb-vern.html  ), so wie es die Funktionäre der Blockpartei und die Clinton-Obama  Gruppen wollten und verlangten,
bp5.      die so programmierte (erzogene) Deutschen schaffen Unruhen Multikulti-gesellschaft aus nicht europäischen, inkompatiblen Völker und Kulturen, so wie es die Clinton (und jetzt US-Demokraten-Chef) Gruppen und ihre Unterstützer – die EU Kommission, die Führungsgremien des EU Parlaments mit ihrem Präsidenten M. Schulz (bis Ende 2016) und die CDU/CSU/SPD Regierung – wollen, weil sie die LGMkW-Utopie realisieren,
bp6.      die Wähler der Blockpartei akzeptierten die (i) extrem irrationale Gender Mainstream Doktrin, (ii) die Anti-familien Politik der Fraktionen Die Grünen, Die Linke und SPD, (iii) die Kriegshandlungen der CDU/CSU/SPD Regierung in West-Asien und Afrika, und  (iv) die gefährliche, militärisch-politische Konfrontation mit Rußland die zum atomaren Krieg führen kann,
bp7.      die Wähler der Blockpartei sehen nicht oder akzeptierten daß sie zerstören: (i) Ihre hoch entwickelte europäische Kultur, (ii) ihre bis Anfang 2015 relativ sichere Gesellschaftsordnung (jetzt, Anfang 2017, wo Polizisten größere Menschenmengen mit Maschinenpistolen bewachen, ist es unsicherer geworden) und (iii) ihr mit anstrengender und hochqualifizierter Arbeit erwirtschafteter Wohlstand,
bp8.      die Wähler der Blockpartei wollen nicht erkennen oder akzeptieren die ökonomisch irrationale Politik der EZB, mit aktiver Unterstützung der CDU/CSU/SPD Regierung, die die Verarmung der nicht privilegierten Arbeitnehmer, Kinder und Rentner verursacht, und zugleich werden die Reichen und die Funktionäre der Blockpartei noch reicher, und
bp9.      die Vergangenheitsbewältigung, Pflege von Schuldgefühlen und die Realisierung der zerstörerischen LGMkW-Utopie bewirken daß viele Einheimische anti-deutsche Gefühle haben, verbunden mit infantiler Überheblichkeit ausgedrückt durch “Nur wir Deutsche schaffen es ….”, und Die Linke und Die Grünen führen Propaganda und Hetze gegen einheimische Deutsche, die ihre europäische Kultur und Lebensweise bewahren wollen, und glauben fanatisch, irrational und unrealistisch an die liberale, globale, für alle offene Multikulti Gesellschaft.
        In Schurmann [AS1]. “Leit-Gesinnungs-. Absch. 3.3.2, sind Beispiele infantiles, postfaktisches Denken und Wissen politisch korrekt erzogener (genauer: gut politisch korrekt programmierter) Deutsche gegeben. Diese Beispiele sind hier durch folgende Aussagen ergänzt: (pf1) “die Politik Merkels und Schäuble habe entscheidend zu den immer tieferen Kriesen in der EU ….beigetragen” – S. Gabriel, nach dem er bekannt gab daß er nicht Kanzlerkandidat der SPD werden will, als ob er nicht in der Regierung Merkel&Gabriel gewesen wäre und Merkel immer eifrig unterstützte, (pf2) “die AfD ist eine anti-demokratische Partei” – behaupten Politiker der Blockpartei, was sie sachlich und vernünftig nicht begründen – es ist nur eine Diffamierung der AfD, (pf3) “endlich werde in Europa wieder Deutsch gesprochen” – Merkels Drei-Sterne General der CDU-Soldaten Volker Kauder, der damit meinte, wenn wir Deutsche keine neue große Schulden machen, dann müssen die anderen in der Euro-Zone auch so machen, – und auf diese einfältige, falsche Erkennung der Wirklichkeit gab die EU-Kommission folgende Antwort: Sie beschränkte das sehr wichtige Hauahaltsrecht des Bundestages (und der Parlamente anderer EU-Staaten), (pf4) “Wir Berlinerinnen und Berliner wissen am besten wie viel Leid durch Stacheldrähte und Mauer zementierte Teilung eines ganzen Kontinents verursacht hat” – der Bürgermeister von Berlin Müller (SPD) zu D. Trumps Plänen Mauer zwischen USA und Mexiko weiter auszubauen – dieser Vergleich der Mauern ist postfaktisch für jeden der elementare Kenntnisse über Funktionen dieser Mauern hat, (pf5) “Mann muss Fluchtursachen im Nahen Osten und Afrika bekämpfen um die Einwanderung in die EU wesentlich zu beschränken” – Spitzen Politiker der Blockpartei – das ist weniger realistisch als “Deutschland und  die EU in Brüssel sollen 90% der arbeitsfähigen Inder und Pakistaner eine Arbeit mit Mindestlohn 600 Euro monatlich schaffen und finanzieren”, obwohl alle Politiker in Berlin und Brüssel wissen, daß sie nicht mal in Afghanistan und irak dies geschaft haben, ganz zu schweigen von Libyen, Ägypten, Niger, u.s.w., (pf6) “Inklusionsschulen fördern rationales und abstraktes Denken der Schüler” – Unterstützer der Inklusionsschulen, aber das ist nur eine Lügen-Behauptung, begründet in Schurmann [AS4]: “Unvernünftiges Denken auf…..” http://www.l-schoepfer.de/unv-vormar.html , Absch. 2.2.1, (pf7) “US Präsident Trump wird uns helfen und von der Merkel&Schulz Regierung befreien” – unrealistische Träume und Hoffnungen einiger Deutsche, die passiv auf einen Erlöser warten, (pf8) “Ein Enreiseverbot für den US Präsidenten Trump erlassen” – W. Kubicki (FDP), wie die Welt, FAZ und RTL berichteten (am 30.01 oder 31.01. 2017), (pf9) “Für Asylbewerber gibt es keine Obergrenze” – A. Merkel, S. Gabriel, W. Schäuble, Die Grünen, Die Linke, FDP und deutsche Bischöfe – sie behaupten also daß Deutschland Notleidende aus West-Asien und Afrika (über 70 Millionen)  aufnehmen, betreuen, finanzieren und ihnen Wohnungen geben soll, (pf10) “Die Einwanderer (oder Asylsuchende) sind Fachkräfte die unsere Wirtschaft braucht” – Politiker der Blockpartei, Leit-Gesinnungs-medien und führende Wirtschaftsvertreter im Jahr 2015, was schon Anfang 2016 als völlig falsche Behauptung erkannt wurde, und (pf11) “Die Erneuerbaren bieten die Möglichkeit bei Engpassen flexibel zu reagieren”, wobei Erneuerbare bedeutet Ökostrom produziert durch Windmühlen und Solarzellen – Susanne Neubronner, Expertin von Greenpeace (gelesen am 06.02.2017 in F. Dominicus: “Postfaktisch BNN, dazu fake-news über Frankreich”,  in http://www.freiewelt.net ) – das ist extrem postfaktisch weil Ökostrom aus Wind und Solar Energie vom Wetter abhängen, was allgemein bekannt ist.
        Auf solchem naiven postfaktischen Niveau denkte und handelte die Mehrheit der deutschen Wähler im Jahr 2016 als sie die Blockpartei Die Grünen/Die Linke/SPD/CDU/CSU wählten – das ist das Ergebnis der Indoktrination, Gehirnwäsche und Menschen-Dressur, charakterisiert in Absch. 1.1.
        Ein realistischer Einblick in die Zukunft der großen Mehrheit der Einheimischen, nach den Wahlen September 2017, wenn die Blockpartei Die Grünen/Die Linke/SPD/CDU/CSU/FDP weiter regieren wird, schildert das Programm für Umbau Deutschlands zu einer “transformatorischen Siedlungsregion in der Mitte Europa”, das die Staatsministerin und Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz vorstellte (mit Unterstützung der Kanzlerin Merkel). In diesem drei Schritte Plan wird z.B, gefordert, daß alle Leistungen und gesellschaftliche und wirtschaftliche Funktionen allen Einwanderern zustehen sollen. Genauer ist dies in V. Lengsfeld [VLE]: “Interkulturelle Öffnung oder ….” und K. Kustos [KKU]: “Wenn Gesetzgeber …” (zweite Hälfte) dargestellt. Jeder Einheimischer (oder nach A. Merkel: der schon immer in Deutschland lebt) sollte die Beiträge [VLE] und [KKU] lesen um die ihn erwartete Wirklichkeit zu erkennen  – aber einige Blockpartei Wähler sind so politisch korrekt betäubt, daß sie zur Erkennung der tatsächlichen Wirklichkeit weder fähig noch willig sind. Dieser Plan des Umbaus  Deutschlands zu einer “transformatorischen Siedlungsregion” übereinstimmt mit der Einwanderungspolitik der EU Kommission, die durch mächtige, gestaltende Gremien in USA (z. B. die Soros Organisationen und die Clinton – und jetzt US Demokraten-Chef – Gruppen) bestimmt ist. Dieser Plan der Ansiedlung von Migranten ist nur ein kleines Fragment der Realisierung der LGMkW-Utopie, die, wie schon erwähnt, mächtige gestaltende Gruppen in USA+NATO ausführen.  Deswegen will die Merkel&Schulz&Gabriel&Schäuble Regierung (unterstützt durch die ganze Blockpartei und den infantilen christlichen Priestern in Deutschland und Vatikan) diesen Plan brav und dienerisch realisieren. Und auf dem Parteitag der CDU (Essen, 06.12.2016) verlangt A. Merkel, so zu sagen als Vorbereitung für die erwartende Zukunft, daß wir uns lernen an die Einwanderer besser anzupassen indem sie sagte “…einige die schon immer in Deutschland leben, es dringend nötig haben, an einem Integrationskurs teilzunehmen”. Aber die Blockpartei will den erwähnten Plan des Umbaus Deutschland beschleunigen, durch: (i) Auf Empfehlen von Integrationsministerin A. Özoguz (SPD) ist ein Gesetzentwurf für Kommunales Wahlrecht auch für alle in NRW lebenden Ausländer in den NRW-Landtag eingeleited worden, und dieser Gesetzentwurf geht dort in die zweite Lesung ( Anfang März 2017), und (ii) Kanzlerin Merkel sagte auf dem Landesparteitag der CDU in Mecklenburg-Vorpommern (24.02 – 26. 02.  2017) “Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt” – die Kanzlerin Merkel und ihre Partei-Soldaten erklären somit offiziell daß das einheimische deutsche Volk soll abgeschaft werden. Wie wird der enheimische Wähler auf die Abschafung des eigenen Volkes reagieren? Wird die Mehrheit der Wähler 2017 wieder ihr rationales und realistisches Denken und wissen abschalten, und die Blockpartei wählen, und naiv, gutgläubig und postfaktisch glauben “Für mich wird es ja nicht so schlimm sein”?
2. Die Abwendung vom postfaktischen Denken und Wissen
        In Schurmann [AS1]: ” Leit-Gesinnungs. ….”, http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html  , Absch.4, ist erörtert wie man sich gegen das postfaktische Denken und Wissen währen soll. Hier wird genauer dargestellt wie sich die Deutschen vom gesellschaftlich-politischen, infantilen postfaktischen Denken und Wissen befreien können. Ähnliches Problem hatten viele Chinesen (darunter einige führende Politiker) in den Jahren 1976 – 1978, als, in Folge des extrem emotionalen und irrationalen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Denkens und unrealistischen Wissens und Handelns (das auf Glauben an die Mao-kommunistische Werte fußte) der Roten Garden, unter der Leitung einiger Politiker vom Zentralkommitee (die Vierer Bande genannt), das Land destabilisierte, chaotisch-kriminelle Zustände schufen und es unfähig zum weiteren Funktionieren machten. Der hervoragender Politiker Deng Xiaoping erkannte daß nur die Anwendung des rationalen Denkens und realistischen Wissens das weitere effiziente Funktionieren der Gesellschaft in China ermöglicht; und er formulierte dies sehr kurz (1978): “Das Denken befreien, den Kopf anstrengen, die Wahrheit in Tatsachen suchen und nach vorne blicken” . Zuerst zitierte ich diese kluge Aussage in [AS2]: “Wie das System China…. http://www.home-a-schurmann.de/chinage.html , Absch 4 (vor Absch. 4.1). Diese Abwendung vom emotionalen, irrationalen Denken und unrealistischen Wissen, das auf Glauben an die Mao-kommunistische Werte fußte, und die immer mehr effektivere Anwendung des rationalen Denkens und realistischen Wissens ermöglichte den Chinesen ihr Land zum wirtschaftlich, gesellschaftlich und politisch funktionierenden System zu entwickeln, obwohl es immer einige Unruhestifter gab und gibt die dies verhindern wollen.
       Zwar unterscheiden sich das postfaktische Denken und Wissen in Mao-China in den Jahren 1965 -1978 vom postfaktischem Denken und Wissen in Merkel&Schulz&Gabriel Deutschland und in den EU-Entscheidungs-organen, aber in beiden Fällen haben wir extrem emotionales, irrationales gesllschaftlich-politisches Denken und unrealistisches Wissen, das auf ideologische Werte  fußt. Das zitierte Bekenntnis zum vernünftigen Denken und Wissen kann jeder Deutsche, der sich vom postfaktischen und Wissen befreien will, wie folgt ausüben:
Bekenntnis zum rationalen Denken, realistischen Wissen und Handeln
Ich will mich anstrengen um vom emotionalen und irrationalen Denken und unrealistischen Wissen zu befreien, und die Wirklichkeit in Tatsachen suchen, und nach vorne blicken, und ich will mein rationales Denken ausüben und weiter entwickeln, und deswegen:
–  Bin ich gegen Gedankenkonstruktionen die dem Wissen der Naturwissenschaften widersprechen,
–  anerkenne ich nicht pseudo-wissenschaftliche Behauptungen die weder theoretisch noch experimentell bewiesen sind,
–  bin ich gegen Aktivitäten von Menschen die das abstrakte, rationale Denken und realistisches Wissen hemmen und unterdrücken,
–  will ich dass das abstrakte, rationale Denken und realistische Wissen angewandt wird – nicht nur in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, aber auch in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik,
–  höre und beachte wenig Priester, Gesinnungs-aktivisten, Leit-Gesinnungs-medien und Künstler, die unvernünftiges Denken, unrealistisches Wissen und irreale Phantasien entwickeln und verbreiten,
–  bin ich nicht schuldig für Verbrechen die andere getan hatten und ich nicht zustimmte,
–  bin ich gegen Pflege von Schuldgefühlen für Verbrechen die ich nicht verübte und nicht zustimmte,
–  bin ich für realistische Erkennung meiner sehr begrenzten Möglichkeiten das Elend dieser Welt zu mindern,
–  bin ich gegen gesellschaftlich-politische Visionen und Utopien die nicht realisierbar sind.
        Das aufmerksame, nachdenkliche ausüben dieses Bekenntnisses (z.B. mehr als 2 Mal in der Woche) werde zur Hemmung des postfaktischen Denkens und Wissens, und Entwicklung des rationalen gesellschaftlich-politischen Denkens und Wissens führen. Nicht jeder hat die Fähigkeit und den Willen zur Abwendung von seinem postfaktischen Denken – in Deutschland sind das ungefähr 30% – 40%, z.B. die Mitglieder der Parteien Die Grünen und Die Linke, die Gender Mainstream Aktivisten, die große Mehrheit der Funktionäre der Parteien SPD, CDU/CSU und FDP, die Bischöfe und Theologen in Deutschland, und die politisch korrekten Künstler. Ein großer Teil der erwähnten unvernünftig Denkenden gehört zum Establishment und ihnen geht es gut und sie wollen keine Änderungen die der Politik der US-Demokraten-Chef Gruppen, die die LGMkW-Utopie realisieren, widersprechen. Mit den erwähnten tief überzeugten Unvernünftigen ist es zwecklos über rationales Denken und realistisches Wissen zu diskutieren.
         Das Bekenntnis zum rationalen und realistischen gesellschaftlich-politischen Denken sollten Bürger praktizieren die in ihrem Berufsleben rational und realistisch denken und handeln müssen, z.B. qualifizierte Facharbeiter, Handwerker, Bauer, Ingenieure, Ärzte, Informatiker, nicht privilegierte Angestellte in Wirtschaft Betrieben und Konzernen, u.s.w. Um die Wende vom postfaktischen Denken und Wissen zum rationalen und realistischen gesellschaftlich-politischen Denken und Wissen auszuüben, ist es nötig nach den gesagten Bekenntnis-geboten zu denken und verhalten, mit anderen, die dazu fähig sind, zu diskutieren, und Diskussions-Zirkel für vernüftiges Denken bilden. In diesen Diskussionszirkeln könnte man das unvernüftige Denken und unrealistisches Wissen des Establishments (Jahr 2017) besser erkennen und abwehren. Wenn die Wende zum rationalen, relistischen, gesellschaftlich-politischen Denken der Mehrheit der deutschen bis September 2017 nicht schafft, und die Blockpartei wählt, dann wird es zu spät sein, dann können die fleißig arbeitende Deutsche in den folgenden Jahren 9 Stunden am Tag und von Montag bis Samstag arbeiten, und  sie und die Mehrheit der Wähler der Blockpartei Die Linke/Die Grünen/SPD/CDU/CSU/FDP  werden ärmer und gefährlicher leben, in der Schritt für Schritt entwickenden globalisierten offenen Multikulti Unruhen Gesellschaft.
Zitierte Literatur
VLE        Vera Lengsfeld: Interkulturelle Öffnung oder Übername?; http://vera-lengsfeld.de , 13.11.2016
KKU        K. Kustos: Wenn Gestzgeber Gesetze brechen http://chaosmitsystem.blogspot.de , 25.02. 2017;
AS1        A. Schurmann: Leit-Gesinnungs-aktivisten und ihr größter Gegner – das vernüftige und realistische Denken und Wissen;   http://www.l-schoepfer.de/gesin-aktiv.html , Januar, 2017
AS2         A. Schurmann: Wie das System China gestalten?;   http://www.home-a-schurmann.de/chinage.html ; 2010
AS3         A. Schurmann: Gesellschaftlicher Selbstvernichtungsprozess;  http://www.l-schoepfer.de/selb-vern.html  ; 2015
AS4          A. Schurmann: Unvernünftiges Denken auf dem Vormarsch; http://www.l-schoepfer.de/unv-vormar.html ; 2015

Dr.-Ing. Alfred Schurmann Email:  schurmann3@web.de ;
Copyright,   04. 03. 2017.   Hier veröffentlicht am 08. Juli 2017

 

Verfassen der Abhandlung benötigte viel Fachwissen in mehrerhen Bereichen, viel Zeit und nicht kleine Kosten. Wenn Sie die Darstellung der tatsächlichen Wirklichkeit in EU, insbesondere in Deutschland, mit einer Spende unterstützen wollen, dann benutzen Sie folgende Kontoverbindung:

Alfred Schurmann
IBAN: DE74 6609 0900 3725 0656 06
BIC: GENODEF 1P10

Dr. A. Schurmann: Kommentar zum Artikel

Die Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW 2017, in denen über 90% der Wählenden die Blockpartei wählten, und die bedingungslose Unterstützung der Blockpartei durch die infantilen, christlichen Priesterbeamten beweisen daß die oben in Absch. 2 gegebene Schätzung, daß nur 30% – 40%  der Wähler die Abwendung vom postfaktischem Denken und Wissen nicht wollen, ist zu niedrig – über 70% der Wähler wollen weiter in ihrem gesellschaftlich-politischem irrationalem Traumzustand ( mit abgeschalteter Vernuft) weiter sein, weil  sie so gut im postfaktischem Denken und Wissen erzogen sind. Und sie sind bereit sich (i) dem  (jetzt per Gesetz) Überwachungsstaat, (ii)  zur finanziellen, juristischen und politischen Unterstützung der globalisierten und offnen für alle multikultiunruhen Gesellschaftsordnung (wie es die Blockpartei verlangt), und (iii) den Wünschen der Einwanderer brav anzupassen und/oder ertragen – ohne nachzudenken über die schweren Folgen ihrer Unterwerfigkeit.

A. Schurmann